Acht auf einen Streich

Datum: 

01.08.2020

Einmal mehr war es einen wunderbare Woche auf der Bahn des Kölner Renn-Verein 1897 e.V., die die angehenden Amateur-Rennreiterinnen verleben durften.

Die Tage von 06:00 Uhr morgens bis zum finalen Lauf einmal um das grüne Oval herum -knapp 10 Stunden später- verlangte schon einigen Einsatz der Teilnehmerinnen.
Aber alle haben das gezeigt, was man sich für zukünftige Amateure wünscht: Biss & Ergeiz und viel Spaß an der Sache.

Wir gratulieren den neuen Amateuren ganz herzlich zur bestandenen Prüfung. 

Der VDAR richtet einen herzlicher Dank für die Unterstützung während der Woche an die Trainer Henk Grewe, Waldemar Hickst, Andreas Suborics. Desweiteren an Roland Schierstädt, Frank Becker, Kai Schirmann, Peter Gehm, an Deutscher Galopp und den Kölner Renn-Verein.

Kontakt  

Verband Deutscher
Amateur-Rennreiter e. V.

Rennbahnstraße 154
50737 Köln

Tel.: +49 (221) 25 87-144
Fax: +49 (221) 25 87-195

e-Mail: info@amateurrennsport.de