Helen Böhler ist Wintermeisterin 2019/2020

Datum: 

30.03.2020

Mit Archie's Sister aus dem Rennstall von. Frank Fuhrmann konnte Helen Böhler am 16. Februar 2020 den Grundstein für den Sieg in der aktuellen Wintermeisterschaft legen. Hier konnte sie sich gegen das Feld leicht durchsetzen, damit wichtige 10 Punkte für die Gesamtwertung erzielen.

Vorher gelang ihr im dritten Lauf auf Joly Boy ein vierter Platz, der noch mit 2 Punkten belohnt wurde. In den ersten beiden Wertungsrennen hatte Helen keinen Ritt, befand sich zu diesem Zeitpunkt noch im Winterurlaub. Dort konnte sie genügend Kraft für die anstehende Saison tanken. 

Nach dem Erfolg Mitte Februar wurde sie ein weiteres Mal von Gerald Geisler für einen Ritt auf Joly Boy gebucht, und wurde diesem Vertrauen einmal mehr gerecht. Helen konnte eine weitere gute Platzierung hinzufügen, wurde Dritte und sammelte vier Punkte ein. Damit setzte sie sich, wenn auch knapp an die Spitze im ersten Amateur-Wettbewerb des Jahres.

Im Finallauf war dann aber die Luft raus, und für die vorderen Plätze bewarben sich die Mitkonkurrenten.

Am Ende konnte Helen ihren Platz jedoch sichern und gewinnen. Zweite wurde Janine Boysen, dies mit vierzehn Punkten gefolgt von Vinzenz Schiergen, der zwölft Zähler auf seinem Konto hatte.

Endstand der Wintermeisterschaft 2019/2020:

1 BÖHLER, Helen           16
2 BOYSEN, Janina          14
3 SCHIERGEN, Vinzenz  12
4 TIMMERMANN, Ulrike 11
5 HELLER, Naomi           10
5 VERBERKT, Rens P.     10
5 SCHOLL, Sarah           10
5 BARSIG, Christin        10
5 WOODBURN, Kevin     10 

Kontakt  

Verband Deutscher
Amateur-Rennreiter e. V.

Rennbahnstraße 154
50737 Köln

Tel.: +49 (221) 25 87-144
Fax: +49 (221) 25 87-195

e-Mail: info@amateurrennsport.de