Zwei Erfolge in Magdeburg

Datum: 

01.08.2020

Es war ein großartiger Saisonauftakt im Herrenkrug, der zwar spät im Jahr stattfindet, aber kaum besser Stimmung haben konnte. 

Die gute Laune, unterstützt durch perfektes Sommerwetter, nahmen zwei unserer Amateure dann auch zum Anlass, um sich ihre Siegpunkte zu sichern. Den Anfang macht Sarah Biessey aus München im Lotto Sachsen-Anhalt-Hilfsfonds-Dankespreis. Hier kam sie mit dem eigenen Pferd, Flirt, an den Start und konnte sich am Ende sicher behaupten. 

Doch kurz nach dem Ziel der große Schreck. Flirt hatte sich beim Auscantern eine schwere Verletzung zugezogen. Der Wallach wurde sofort behandelt, was dazu führte, dass man auf eine Siegerehrung verzichtete. Sarah blieb bei ihrem Schützling und konnte einen Tag später vorsichtigen Optimismus verbreiten. Die Rennkarriere ist zwar vorbei, aber einem Leben ausserhalb des Sports steht nach aktuellem Stand nichts im Weg. Darüber freuen wir uns sehr. Drücken weiterhin alle Daumen für das sympathische Gespann aus dem Süden.

Der amtierende Champion Kevin Woodburn war dann im Preis der Stadtsparkasse Magdeburg, dem 1. Lauf zur Sport-Welt Amateur-Trophy 2020, nicht zu schlagen. Mit Kölner Kimberly hielt er Good Will mit Ulli Timmermann an Bord leicht auf Abstand. Somit setzt er sich in der größten Amateur-Serie vorerst an die Spitze. Aber dies ist nur eine Momentaufnahme.

Das Ergebnis und den aktuellen Stand finden Sie hier:
http://www.amateurrennsport.de/inhalt/sport-welt-amateur-trophy-2020

Kontakt  

Verband Deutscher
Amateur-Rennreiter e. V.

Rennbahnstraße 154
50737 Köln

Tel.: +49 (221) 25 87-144
Fax: +49 (221) 25 87-195

e-Mail: info@amateurrennsport.de