Erster Start - erster Sieg

Datum: 

05.01.2014

Was für ein Start ins Neue Jahr, war für Start in die Fegentri-Saison 2014. Gleich beim ersten Ritt auf internationalem Parkett gelang der diesjährigen deutschen Vertreterin Michelle Blumenauer der erste Treffer.

Traditionell wird das Fegentri-Jahr im Oman begonnen, dort findet an diesem Tag der wichtigste Renntag des Jahres statt, der His Majesty Sultan Qaboos Bin Said’s Majesties Day,  innerhalb des Annual Royal Horse Race Festivals. Vor zwölf Monaten konnte Raoul Dygas dort sein Rennjahr erfolgreich beginnen, nun gelang Michelle Blumenauer dieser perfekte Einstand, in einem ganz besonderen Rahmen.

Dieser Tag dreht sich rund um das Pferd in allen Facetten, und es sind großartige Vorführungen, neben den Galopprennen, zu erleben. Ein kleiner Eindruck hiervon in der folgenden Bildergalerie.

Im dritten Rennen der Karte, dem "Race of Wadi Indam", einem Meilenrennen für arabische Vollblüter, gewann die deutsche Vertreterin auf "Wathiq" vor  Alice Mills auf “Andaleeb” und der Französin Barbara Guenet auf “Al Dhareef”. Alle drei Pferde stehen im Besitz der Royal Cavalry.

Somit ist die Reihenfolge auf dem Tableaut nach dem ersten Renntag:
Deutschland vor Großbritannien und Frankreich.

Impressionen Annual Royal Horse Racing Festival 2014

Kontakt  

Verband Deutscher
Amateur-Rennreiter e. V.

Rennbahnstraße 154
50737 Köln

Tel.: +49 (221) 25 87-144
Fax: +49 (221) 25 87-195

e-Mail: info@amateurrennsport.de