Breaking news:

Helen Böhler gewinnt Trophy-Lauf in Magdeburg

Datum: 

08.09.2019

Im vorletzten Lauf der Sport-Welt Amateur-Trophy war schon früh klar in welches Trainingsquartier auch dieser Sieg gehen würde, denn Helen Böhler auf Luminist und Janina Boysen im Sattel von Novacovic hatten sich Mitte der Gerade vom Feld abgesetzt und beide Pferde werden in Möser von Frank Fuhrmann betreut.

Es war ein starkes Rennen von beiden Reiterinnen mit dem besseren Ende für Helen, die sich sicher mit Hals (Richterspruch) dieses Rennen sichern konnte. Dahinter kamen mit schon respektablen Abstand Ronny Bonk (Lepanosie), Marc Timpelan (Shannen) und Laura Giesgen auf Tshirina ins Ziel. 

Für Frank Fuhrmann war dieser Doppelerfolg der nun dritte Sieg in Folge in der SW AT 2019. Insgesamt war er mit seinen Pferden der größte Unterstützer in diesem Jahr. Hier darf gerne noch einmal an sein Engagement im Longines Fegentri Championship Race for Lady Rider in Berlin-Hoppegarten erinnert werden, als er sage und schreibe acht Starter ins Rennen schickte.

Wir bedanken uns an dieser Stelle gerne bei diesem immer bestens gelaunten Team, aber auch bei allen anderen Trainer und Besitzern, die den Amateur-Rennsport mit Nennungen in den jeweiligen Rennen unterstützen.

Kontakt  

Verband Deutscher
Amateur-Rennreiter e. V.

Friesenplatz 16
50672 Köln

Tel.: +49 (221) 25 87-144
Fax: +49 (221) 25 87-195

e-Mail: info@amateurrennsport.de